Startseite
    gelesenes
    mixte
    Schule,Sinn&Unsinn
    verlebtes
    erlebtes
    DGSF
    Stories
    Zitate (others)
    Zitate (own)
  Archiv
  Adjektiv-Alphabet.
  Schrift
  nuehs beste Freundin
  Kennst du das?
  Rationales
  Wäre ich..
  Die Spinne
  Chaos
  My world
  Steinewerfer
  Schau mal, Tink!
  wer zuletzt grinst..
  Hackfleischbällchen
  Wie man nueh glücklich macht.
  'bout
  Rosinenbrot
  An die Bonbonfrau
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/nueh

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jeder kennt es wohl: das Chaos im Zimmer eines Jugendlichen.
Ich wette, ich bin nicht die einzige, die behauptet, dass es dadrin ein System gibt.
Aber wenn man einmal aufräumt, findet man nichts mehr.
Klamotten kommen nicht in den Schrank, sondern wersden abends über einen Stuhl gehängt, tagsüber aufs Bett gelegt, damit man sich auf die Stühle setzten kann & dann abends wieder vom Bett auf die Stühle verlagert.
Ist doch ganz logisch..
Der Vorteil daran ist, dass man seinen Schrank nicht mehr aufmachen brauch.
Eigentlich ist dieses Möbelstück sogar überflüssig:
Meine ganzen Klamotten liegen sowieso immer überall im Raum verteilt.
Das ist viel übersichtlicher als alles andere.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung